Deutsch Englisch
Sprache: 
 

Das Ledergewand

Sonntag, 29. April 2018


Das Ledergewand

 

Nachdem wir uns im letzten Blog-Beitrag dem Feinschliff des Sitzpolsters gewidmet haben, wollen wir euch diese Woche Einblick in die Lederarbeiten an der Berzerk geben. Dafür verantwortlich ist unser Kumpel Henning Runge von | Wasserstoff. Henning ist gelernter Segelmacher und bereichert die Motorradszene seit längerem durch seine "Ride-Out Bags". Die prinzipielle Idee des Seesacks weitergedacht, perfektioniert und so umgesetzt, dass sie auf einem weiten Ride-Out Spass und Sinn macht. Hier mal ein paar Fotos, dass ihr euch besser vorstellen könnt was Henning so fabriziert:

 



Das Sitzpolster also eingepackt und in den Schwarzwald transportiert, wartet Henning schon total durchnässt, da er sich gegen den Wetterbericht gewendet hat und unbedingt mit seiner Harley losbrettern musste.
Naja als Nordlicht ist man das rauhe Wetter gewohnt.
Nun folgen viele einzelne wohlbedachte Schritte, die wir euch am liebsten in Bildern nahebringen wollen, weil es zu detailliert wäre, darauf in Textform einzugehen. Was einem sofort ins Auge sticht: Henning ist Perfektionist und verfügt über sehr viel Routine. Falls ihr also auch mal vor habt eine Custom-Sitzbank anzufertigen und an eure Grenzen kommt, dann meldet euch doch bei Henning, der hilft euch aus der Patsche. Die Grundmaterialien dazu findet ihr im Kickstarter-Shop

 

>> Thermoplast Grundplatte

>> Schaumstoffmatte & Kaschierschaum

 

Zusaätzlich findet ihr im Shop viel Leder & Kunstleder um den Sitz zu beziehen.

Fotografie: Markus Edgar Ruf


Kommentieren